Entspannung pur!

20.06.2017 11:33

Hast Du dich schon einmal gefragt, welchen Nutzen Dir ein Raumbefeuchter bringt?

Im Winter leiden viele Menschen unter trockener Heizungsluft. Dagegen hilft ein Feuchtigkeitsgehalt von 40-50% im Raum. Je nach Jahreszeit schwankt die Feuchtigkeit in der eigenen Wohnung. Während sie in den Sommer-und Frühlingsmonaten auf einem angenehmen Level ist, sinkt sie in den Monaten November bis Februar in ein Tief. Trockene Schleimhäute sind dann besonders anfällig für Bakterien und Viren, was oftmals in einer Erkältung und Grippe endet.

Keine Panik - ein Luftbefeuchter verwandelt deine Wohnung nicht in eine tropische Oase oder Dampfsauna. Die Luftfeuchtigkeit wird auf maximal 45% angehoben. Das Risiko von Schimmelbildung ist somit ausgeschlossen.

Das Gerät verfügt über einen Wassertank, welchen du nach Belieben mit ätherischen Ölen anreichern kannst. Der Wasserdampf verbreitet einen angenehmen Duft ähnlich wie im Spa. Ob beim Buchlesen auf der Couch oder bei einem Vollbad - das Gerät lässt sich überall verwenden. Nebenbei ist dein Luftbefeuchter nicht nur ein praktisches Accessoire, er ist für deine Wohnung auch ein optisches HIghlight. Wir haben für dich Modelle in Holzoptik oder in einem neutralen Weiß:

Hier geht's zu unseren Luftbefeuchtern


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.